Aktuell läuft digital die Abstimmung zum Logo-Wettbewerb der 800-Jahre-Grünberg-Feier.
Bei diesem Wettbewerb konnten alle Grünberger eigene Designs entwerfen und einreichen. Was auch zahlreich getan wurde, wofür wir uns ganz herzlich bedanken möchten.

Manipulationsversuch: Über 200 Fake-Stimmen!

Leider kam es von vergangenem Dienstag auf Mittwoch einen „Hacker“-Angriff. Aufgefallen ist die Angelegenheit durch einen Hinweis darüber, dass sich die Ergebnisse auffällig schnell veränderten.

Nach kurzer Nachforschungen fiel uns auf: Eine Kandidatin hatte über 200 gefälschte Stimmen erhalten. Die gefälschten Stimmen wurden selbstverständlich gelöscht.

Die Stadt und dashdesign; sind sehr enttäuscht, dass es zu derartigen Manipulationsversuchen kommt.
Es ist wahnsinnig unsportlich und der gesamten grimmicher Bevölkerung gegenüber sehr unfair.

Der Kandidatin kann man dafür keine Vorwürfe machen. Wir vermuten eher einen Manipulationsversuch von Dritten!

Konrad Mayer, Gründer von dashdesign;

Unverschleierte IP-Adresse ist uns bekannt

Das Ganze kann ernsthafte Folgen nach sich ziehen. Da der Angreifer keinerlei Schutzmaßnahmen getroffen hat seine IP-Adresse zu verschleiern. Uns ist die hessische IP-Adresse und der Provider (also der Internetanbieter) bekannt. Der Angreifer kann also problemlos von den Behörden zurückverfolgt werden.

Es wird überlegt, rechtliche Schritte einzuleiten.

Schutzmaßnamen

Angriffe gegen Websites sind nicht ungewöhnlich. Alleine bei der 800-Jahre Feier gab es schon mehr als 3 Manipulationsversuche.

Für die Abstimmung haben wir nun unsere Sicherheitsmaßnahmen weiter verschärft.
Die gefälschten Stimmen wurden selbstverständlich gelöscht.

Zu guter Letzt wird das Ergebnis vor der Veröffentlichung natürlich noch einmal auf Unstimmigkeiten kontrolliert. Die Veröffentlichung des Ergebnisses erfolgt dann durch die Stadt und dashdesign; via Pressemitteilung.

Wir hoffen sehr, dass die restliche Abstimmung reibungslos verläuft und freuen uns schon auf die 800-Jahre feier.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.